© 2018 Atelier für Werbung Dobrunz • www.dobrunz.deinfo@dobrunz.de

Absolut am Puls der Zeit – 

Eine Ausbildung im E-Handwerk 

Eine Ausbildung in den elektro- und informationstechnischen Handwerken ist eine sehr gute Wahl für alle, die gerne im Team arbeiten, sich für Energie- und Gebäudetechnik oder Antriebs- und Steuerungstechnik begeistern können oder ein Faible für Computer und digitale Medien besitzen. Vom kleinen Familienbetrieb bis zu industrienahen Großunternehmen, die Ausbildungsbetriebe im E-Handwerk bieten die vielfältigsten Möglichkeiten, sich zu einer top begehrten Fachkraft in einer boomenden Branche zu qualifizieren.

Seien es die vielfältigen und sich stetig weiterentwickelnden Installationen, das Bauen und Programmieren von Elektromaschinen, die Errichtung von hochwertigen technischen Bürosystemen oder die Wartung von computergesteuerten High-Tech-Anlagen. Im E-Handwerk mit seinen sieben technischen Ausbildungsberufen ist für jeden das Richtige dabei. An der Schnittstelle zum Kunden setzen E-Handwerker die Energieeffizienz und den Klimaschutz praktisch um. Sie kreieren Smart Homes, in denen sich die Heizung, die Alarmanlage oder die Lautsprecher im Schlafzimmer von einem Touchpanel oder über das Smartphone regeln lässt. Und da die bevorstehende, flächendeckende Einführung der Elektromobilität nicht nur E-Fahrzeuge, sondern auch die dazu notwendige Ladeinfrastruktur erfordert, sind E-Handwerker auch auf diesem Gebiet als Fachleute gefragt. Da alles was hergestellt oder verbaut wird, auch einer Liefer-, Finanzierungs- und Abrechnungskette unterliegt, bieten viele E-Handwerksbetriebe zudem auch im Bürobereich interessante Ausbildungsmöglichkeiten.

 

Unabhängig davon, welchen Ausbildungsberuf junge Menschen im E-Handwerk wählen, lässt sich zusammenfassend feststellen: Die beruflichen Zukunftschancen im E-Handwerk sind gerade in einer zunehmend digitalisierten und vernetzten Welt glänzend - denn ohne Strom läuft bekanntlich nichts!

 

Einen komprimierten Einblick über den Einstieg in eine E-Handwerkskarriere gibt es unter www.e-zubis.de